Rauchwarnmelder Rauchmelder - Ratgeber & Vergleich

Verschiedene Rauchwarnmelder

Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen kurz und bündig das Thema mit einem Rauchwarnmelder Ratgeber näher zu bringen.  Selbstverständlich wäre es zu einfach, wenn es nur "den einen" Rauchmelder geben würde.

Was ist den eigentlich richtig: Rauchwarnmelder, Rauchmelder, Warnmelder? Rauchwarnmelder wäre die richtige Antwort gewesen. Rauchmelder sind i.d.R. Bestandteil einer Feuermeldeanlage - und geben kein Ton von sich.

Wir haben Ihnen auf dieser und unsere Hauptseite zu Thema Brandschutz Informationen bereit gestellt.

Gibt es Vorschriften dafür?

Rauchwarnmelder Vorschriften gibt es natürlich. In Kurzfassung: Alle Bundesländer haben die Rauchwarnmelder Pflicht eingeführt. Für Sie heißt das grob vereinfacht: In jedem Lebens-Raum mind. einen Melder hinein.

Ausnahmen: A) Ausgenommen Vorrats- u. Abstellräume, etc.. B) Küchen - hier abschaltbare oder extra für Küchen bestimmte Geräte/Melder einsetzen. C) Dachschrägen - nicht an der Schrägen montieren!

Bitte achten Sie unbedingt auf Qualität. Was nutzt ein "billiger Rauchmelder", wenn er nicht richtig oder zeitig meldet? Ist (Ihnen) das Leben so wenig wert?

Rauchmelder Funkwarnmelder / Funkrauchmelder

Wenn Sie Gebäude über mehrere Stockwerke haben (z.B. Einfamilenhäuser mit 2 Etagen), kommen sogenannte Funkrauchmelder zum Einsatz. Diese melden im Alarmfall im gesamten Haus den Alarm weiter.

Funkwarnmelder können für folgende Einsatzorte nötig sein:

  • Büros
  • Einfamilienhäuser
  • Keller / Souterrain
  • Seniorenheime
  • Kinderheime
  • etc.
Funkrauchmelder Funkmelder Rauchmelder Feuermelder Warnmelder
  • Rauchwarnmelder nach dem Streulichtprinzip
  • 10 + 1 Jahre Produktlebensdauer
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (Panasonic)
  • Schlafzimmertauglich, kein störendes LED-Blinken
  • 5-fach Schutz vor Fehlalarm
  • Inkl. Schrauben, Dübel und Batterie
  • Deutsche Version - nur für den deutschsprachigen Raum geeignet
  • MARKENQUALITÄT – vom europäischen Hersteller Ei Electronics
Rauchwarnmelder Rauchmelder Feuermelder Feuerwarnmelder
  • Hightech Rauch- und Hitzewarnmelder (Bi-Sensor-Prozessor-Technologie)
  • Mit TÜV Zertifikat und Q Zertifikat, konform mit DIN EN 14604, DIN 14676, vfdb-Richtlinie 14-01
  • Über 10 Jahre Batterielaufzeit (12 Jahre), kein Batterietausch notwendig
  • Zeitloses Design: Red Dot Design Award, Interior Innovation Award, Made in Germany
  • Dekorierbar, schlafzimmertauglich, da keine störende LED-Anzeige
  • Küchentauglich durch Kondensationsbarrieren, komfortable Web-App zur Wartung
  • 85 dB auf 3 Meter, ein Gerät überwacht bis zu 60m², benutzerfreundliche Prüf-/Stopp-Taste (78 cm²), 3-fach-Insektenschutz
  • Lieferumfang: 3 x Kleiner Brandmeister Rauchwarnmelder PX-1, 3 x inkl. Montagekit (Magnet-/Klebepad, Schraube, Dübel)

Rauchmelder Rauchwarnmelder

Wenn Sie auf einer Ebene wohnen oder arbeiten, können Sie auch normale Rauchwarnmelder nehmen - also keine vernetzten. Hier hören Sie durch den lauten Ton von mind. 85 dB den Alarm. Diese empfohlenen Warnmelder sind teilweise auch Küchentauglich.

Diese Melder können nötig sein für z.B.:

  • Bungalows
  • Mietwohnungen / Mieteinheit
  • Garagen, Container

Brandgasmelder bzw. Rauchgasmelder

Diese Melder melden keinen Rauch. Sie halten Ausschau nach Gasen. Wer braucht solch einen Gasmelder?

Ein Gasmelder (Brandgasmelder, CO Melder, Rauchgasmelder) schlägt Alarm wenn: In einem im Raum giftige Verbrennungsgase (CO oder CO2) einen bestimmten Wert überschritten wird.

Sie sind zudem noch besonders geeignet für z.B. staubige Räume (wo optische Rauchmelder z.B. Fehlalarme auslösen - oder schlimmer gar nicht melden).

Brandgasmelder Rauchgasmelder Feuermelder Warnmelder CO2
  • Ausgestattet mit photoelektrischen Rauch-Sensoren und elektrochemischen CO-Sensoren, die unabhängig voneinander arbeiten, erkennt gefährliche Rauch oder CO-Konzentrationen in Sekundenschnelle
  • 10 Jahr Batterielebensdauer: Mit einer eingebauten Lithium-Batterie, spart Energie und ist umweltfreundlich; kein Batteriewechsel nötig
  • Zeigt im Dispaly deutlich Echtzeit-Kohlenmonoxid (CO)-Konzentration in der umgebenden Luft, sowie die verbleibende Batterielaufzeit und Betriebsstatus des Melders an, wenn eine CO-Konzentration von 30-999 ppm für einen bestimmten Zeitraum vorhanden ist
  • Dieser Rauch- Kohlenmonoxid Melder ist BSI-zertifiziert und entspricht der Norm EN50291 und EN14604; kommt mit Kundenbetreuung auf Lebensdauer
Hitzewarnmelder Thermomelder Hitzebrandmelder Warnmelder Feuermelder Küchenmelder
  • Hitzewarnmelder mit schnell ansprechendem Temperaturfühler bei 58 Grad Celsius (Klasse A1)
  • 10 + 1 Jahre Produktlebensdauer
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (Fuji)
  • Deutsche Version, der Artikel ist nur für den Verkauf im deutschsprachigen Raum vorgesehen.
  • Lieferumfang: 1x Hitzewarnmelder (Ei603TYC) mit Montageplatte, Handbuch, Schrauben und Dübel

Hitzewarnmelder bzw. Thermomelder

Diese Art von Melder ist besonders für Küchen oder feuchtwarme Räume oder staubige Keller etc. gedacht.

Wichtig ist hierbei zu beachten, dass dieser Melder "keinen Rauchwarnmelder" ersetzt Siehe auch unsere Brandschutz Seite! Vielmehr ist dieses eine reine Küchenlösung, denn dort bekommen Sie mit einem Rauchmelder ständig Fehlalarme!