Verschiedene Brandschutzprodukte

Auf dieser übersichtlichen Brandschutz-Seite gibt es kurze Infos für Brandschutzprodukte. Diese Produkte sind oft unabdingbar. Wir können nur empfehlen - Sie müssen sich mit der Materie auseinander setzen und sich ggf. auch rechtlich schlau machen.

Auch die Personen, die diese Produkte für den Brandschutz einsetzen, müssen ggf. geschult oder zumindest eingewiesen werden.

Was gibt es alles für Produkte im Brandschutz?

Diese Sparte hat viele Brandschutzprodukte. Daher können und werden wir nur einige hier aufzeigen. Sie vermissen ein gutes Produkt? Dann schreiben Sie uns doch bitte.

Aber nicht nur das Brandschutzprodukt ist unterschiedlich - auch die zusammenstellung der Materialien ist hier vorzuheben. Dadurch gibt es ein anderes Löschverhalten / Schutzverhalten.

[atkp_list id='1637' randomsort='yes' template='grid_3_columns' containercss='atkp-left atkp-clearfix' buttontype='product'][/atkp_list]

Feuerwehr Kästen / -Schlüsselkästen (FSD)

Feuerwehrkästen bzw. Feuerwehrschlüsselkästen (FSD) benötigt man in Wohnhäusern mit mehreren Wohn-Einheiten. Dieses Feuerwehr-Kästen bestehen aus einem roten Kasten für die Feuerwehrschlüssel. Wo und wie diese anzubringen sind, erfahren Sie bei Ihrer Branddirektion / Feuerwehr.

Vorteile vom Feuerwehrschlüssel Kasten

Die Feuerwehren haben sofort und ohne weitere Wege die Schlüssel zu den wichtigsten Einheiten in der Wohnanlage z.B. der BMZ.

Die Nachteile von solch einem Schlüsselkasten:

Je nach Hersteller / Gerät hohe Anschaffungskosten. Dieser muss eingetragen werden und ggf. regelmäßig kontrolliert werden. Er benötigt Platz und sieht nicht nach einem Designerstück aus.

Brandschutzprodukt Feuerwehr Schlüsseldepot Schlüsselsafe
  • Kruse Schlüsseldepot K5
  • kleiner Schlüsselsafe
  • 5mm Türstärke
  • komplett aus Edelstahl
  • für Aufputz und Unterputz-Montage geeignet - inkl. Befestigungsmaterial
  • Schlüsselaufbewahrung gem. DIN 14675 FSD Klasse 1
  • vorgerichtet für Profil-Halbzylinder (muss separat bestellt werden - Halbzylinder 30/10)
  • Maße: 90x150x90mm (BxHxT)
  • Gewicht: 2,8 kg
Absperrpfosten Feuerwehrpfosten Poller Brandschutzprodukte
  • Schake 470FB Absperrpfosten
  • herausnehmbar
  • weiß beschichtet mit 3 rot reflektierenden Streifen
  • Stärke des Pfosten 70x70mm, feuerverzinkt
  • mit Dreikantverschluß für Rettungskräfte
  • feuerverzinkt
  • inkl. Bodenhülse
  • Überflur (Höhe ab Boden) 900 mm

Absperrpfosten bzw. Feuerwehrpfosten

Ein Absperrpfosten ist ein Pfosten, der in einer Einfahrt oder Weg die Zufahrt für Rettungskräfte frei hält. Meist benötigt man zwei - oder sogar drei Rettungspfosten. Diese müssen entnehmbar oder klappbar sein.

Die Vorteile dieser Klapppfosten

Einfache Montage und es kann nicht "wegkommen". Zudem normalerweise eine lange Haltbarkeit, und günstig für den Nutzen.

Nachteile von einem Absperrpfosten

Es gibt Personen die gerne in die Wege / Straßen fahren, wo es solche Klapp-Pfosten gibt. Da sie dann acuh meist dieses Produkt nicht wieder schließen, gibt es weitere Personen die in diese abgesperrten Bereiche mit Fahrzeugen eindringen.

Rettungsleiter bzw. Notleiter / Feuerleiter

Eine Feuerleiter bzw. Rettungsleiter sind Brandschutzprodukte und man benötigt sie in Wohnhäusern mit mehreren Etagen. Im besten Fall bestehen diese Notleitern aus Metall oder Aluminium. Wo und wie diese anzubringen sind, steht auf der jeweiligen Bedienungsanleitung. Im Normalfall wird sie am Fenster eingehangen.

Rettungsleitern - die Vorteile

Man kann auch dort fliehen, wo keine gesetzlichen Rettungsleitern außen verbaut wirden sind. Dieses betrifft in den meisten Fällen Einfamilienhäuser mit ein oder zwei Stockwerken.

Notleitern, die Nachteile von solchen

Je nach Hersteller / Gerät relativ hohe Anschaffungskosten. Sie entsprechen oft nicht den Normen (Siehe Brandschutz / Infos Feuerwehr oder Branddirektion). Diese benötigen Platz und sehen nicht nach Designerstücken aus.

Rettungsleiter Fluchtleiter Notleiter Brandschutz-Produkt
  • Rettungsleiter für ca. 2 Stockwerke
  • für eine Brüstungsbreite von 15 bis 33 cm geeignet
  • Sprossenbreite: 300 mm/ Sprossenabstand: 310 mm
  • Länge 4,30 m
  • Sprossenbelastbarkeit: max. 170 kg
  • rutschhemmende Sprossen mit Stabilisatoren
  • Aus Stahl beschichtet, in Silber, Gewicht 2,24 Kg
  • breiter Wandanker für Fensterbänke (DIN)/ sichere Abstandhalter
Erste Hilfe Rucksack Rettungsrucksack Notfallrucksack Brandschutzprodukte
  • Inhalt: Verbandmittelsortiment gem.DIN 13157 (Verbandpäckchen, Verbandtuch, Pflaster, Einmalhandschuhe, Kleiderschere, Rettungsdecke, Dreiecktuch, 3 Stk. Sofortkältekompressen mit Fixierbinden, usw.) Zusätzliche sterile Kompressen, Rettungsdecke, Kühlspray, autom. Blutdruckmessgerät, B.m a s k, Kopfbandagen, großes Pflasterset, reichhaltige Einmalhandschuhe in versch. Größen, Verbrennungskompresse, Knochenbruchschiene SamSplint
  • Halswirbelsäulenstützkragen Stifneck Select für Erwachsene (Lieferung in Kindergröße möglich), Leukoplast (o.ä.) breit, Einmaldecke 190 x 80 cm, Desinfektionsmittel 50ml für kleinere Verletzungen, Pinzette, großes Wundreinigungs-Set, Blasenpflaster, Zeckenzange

Notfallrucksack, Erste Hilfe Rucksack, Bergungsrucksack

Ein Notfallrucksack ist ein Rucksack mit einer guten Erste Hilfe Ausrüstung. Er sollte im Normalfall sehr stabil sein und alles für die Erstversorgung dabei haben.

Vorteile dieser Bergerucksäcke

Einfach anziehen und sofort Einsatzbereit. Hat alles was man Normalerweise benötigt - Zudem eine lange Haltbarkeit der Inhaltsprodukte.

Erste-Hilfe-Rucksäcke und ihre Nachteile

Teuer in der Anschaffung. Schwer beim längeren normalen tragen.

Feuerlöschball - eine innovative Idee

Brandschutzprodukte wie der Feuerlöschball sind genau das was sie bezeichnen. Dieser Ball wird neben einer Gefahrenzone positioniert oder kann bei Feuer direkt in den Brand geworfen werden. Wenn er heiß wird, explodiert er mit einem lauten Knall (dadurch werden andere gewarnt) und der Inhalt (Feuerlöschpulver) verteilt sich direkt im Feuer.

Die Vorteile von Löschbällen

Man kann diese griffbereit oder direkt und vorbeugend an Gefahrenzonen positionieren. Zudem benötigt der Feuerball keine weiteren Handgriffe, wie z.B. bei einem Feuerlöscher (Stift ziehen, etc.). Optisch in Hingucker und er ist auffällig.

Die Nachteile von solchen Feuerlöschbällen

Je nach Hersteller relativ hohe Anschaffungskosten. Sie benötigen mehr Platz wie ein Feuerlöscher selber und Sie müssen nach Nutzung wieder einen kompletten Ball kaufen. Zudem können Sie die Löschkraft und Richtung nicht dosieren.

Feuer Lösch Ball Feuerlöschball Brandschutzzubehör
  • Einfach in das Feuer werfen, Feuerlöschkugel kann im Brandfall automatisch mit schneller Reaktion ausgeführt werden
  • Beim Werfen oder Rollen zum Feuer explodiert diese und macht einen Knall, um die Aufmerksamkeit aller in der Nähe zu erregen
  • Sie müssen nicht in der Nähe von Brandherden sein, um Feuer löschen
  • Der Feuerlöschball ist aus harmlosem Material für die Umwelt hergestellt und für den Benutzer sicher
  • Solange die Flamme mind. von 70 °C ca. 3-5 Sekunden den Ball berührt, löscht der Ball das Feuer automatisch und effektiv
  • Leichtes Gewicht nur 1,3 Kilogramm, Form eines Balls, selbst nicht eingewiesene Personen können ihn problemlos verwenden

Thema Brandschutzprodukte

Man sollte generell die Gewalt des Feuers nie unterschätzen. Daher ist es um so wichtiger, vorbeugend Brandschutzprodukte griffbereit zu haben.

Wichtig ist natürlich auch, dass Sie die Brandschutz-Produkte regelmäßig warten, wie z.B. mit diesem Wandhydrantenprüfgerät*.

Weitere Prüfungen Brandschutz

Die Rauchwarnmelder sollten sie regelmäßig warten. Dazu können Sie die Knöpfe an den Warnmeldern drücken (siehe die dem entsprechende Anleitung des Herstellers).

Was nutzt ein mechanischer Test? Zumindest die Funktion innerhalb des Gerätes funktioniert (oder nicht). Besser ist es, dieses mit einem extra Testspray* zu prüfen!