Verschiedene Brandschutzartikel

Hier sehen Sie einige Brandschutzartikel, inkl. kurzen Infos für diese einzelnen Brandschutz Artikel. Die u. g. Artikel sind oft unabdingbar. Die empfehlungen können Sie gerne nutzen oder auch andere Varianten dieser Brandschutz-Artikel suchen.

In den Übersichtsseiten finden Sie meist auch andere Modelle oder eine andere Brandschutzvariante.

Was gibt es für Artikel im Brandschutz?

Diese Sparte hat wie die anderen Sparten auch viele Produktartikel. Daher können und werden wir nur einige hier aufzeigen. Sie vermissen einen Brandschutzartikel? Dann schreiben Sie uns doch bitte.

Wir werden diese Seite / Seiten immer weiter ausbauen. Daher schauen Sie doch auch ein weiteres Mal gerne wieder rein.

Brandschutzmörtel - Brandschutzzement

Brandschutzmörtel ist zum verschließen von Wanddurchführung o. Deckendurchführungen. Für Kabel, Kabelbündel und Kabeltragesysteme u. für Kombiabschottungen.

Die Vorteile vom Brandschutzzement

Gleicht sich dem Produkt (z.B. Kabel) an. Kosten relativ gering. Anwendung einfach.

Die Nachteile vom Brandschutz Mörtel / Zement

Je nach Hersteller andere Anforderungen / Erfüllungen. Macht ggf. Dreck.

Brandschutzartikel Brandschutzzement Brandschutzmörtel
  • EuroGrout Brandschutzmörtel
  • 0-1 mm
  • 25 kg
  • beständig gegen Frost Tausalz Rohöl
  • gebrauchsfertig mit Zement als Bindemittel
  • gebrauchsfertig
  • Verarbeitungszeit 60 Minuten
  • Abbindezeit ca. 6 Stunden
Brandschutzartikel Brandschutztür / Feuerschutztür
  • Hörmann Feuerschutztür T-30 - Geprüfte Sicherheit, Zugelassene Qualität, Einbaufertiges Element
  • Für Keller, Garagen, Heizungsräume, Öltankräume, etc.
  • T30 Brandschutz- Zulassung, Zulassungs-Nummer: Z-6.20-2163
  • Schalldämmung RW ca. 37 dB, Wärmedämmung UD = 1,6 W/m²K
  • Zarge mit Mauer-Dübelankern - Links/rechts verwendbar
  • Einbau in innere Wände aus Beton (Dicke >100mm) oder Mauerwerk (Dicke > 115 mm)
  • Im Lieferumfang: Zarge, Türblatt, Feuerschutzdichtung umlaufend, Einsteckschloss mit Wechsel, Federbandbolzen, Feuerschutz Drückergarnitur aus Kunststoff schwarz Klinke/ Klinke, komplett einbaufertiges Türelement.

Brandschutztüren Feuerschutztüren

Brandschutztüren sind, wie der Name schon sagt, für den Brandschutz gedacht. Sie haben meist die Bezeichnung T30, T60, T90, etc.. Dieses gibt die Feuerwiderstrandsdauer an.

Auch müssen diese Feuerschutztüren ein Zertifikat vom Hersteller haben. Ein einfaches "draufschreiben" das es für den Brandschutz ist - reicht nicht.

Die Vorteile

Brandschutztüren retten Leben. Sie schließen (Brandschutz-) Bereiche für eine gewisse Zeit ab und schützen somit die Person(en). Sie sind robust.

Die Nachteile

Es fehlt das Design und sie sind teurer wie normale Türen.

Brandschutzschaum - Feuerschutzschaum

Der Brandschutzschaum verschließt Zwischenräume, wo man schrierig ran kommt. Das ist z. B. bei Kabeldurchführungen, Türzargen, Fensterzargen, etc. so.

Die Vorteile vom Brandschutzschaum

Gleicht sich dem Zwischenraum nahtlos an. Kommt in jede Ritze. Stabilisiert ggf. Türen und Fenster. Kann nach der Aushärtung bearbeitet werden. Anwendung einfach.

Die Nachteile vom Brandschutz/Feuer-Schaum

Je nach Hersteller andere Anforderungen zur Verarbeitung. Wortspielereien mit Feuergeschützt etc. . Macht ggf. Dreck und ist gegenüber normalem Bauschaum teuerer.

Brandschutzschaum Brandschutzmasse Bauschaum S90
  • Inhalt: 310 ml, Farbe: Braun
  • Feuerwiderstandsklasse: S90
  • Baustoffklasse: DIN 4102-B1/B2
  • Verarbeitungstemperatur: +10 bis +30 °C
  • Empf. Verarbeitungstemperatur: +20 bis +25 °C
  • Lagertemperatur: +5 bis +30 °C
  • Zulassung: ETA-11/0206
  • Bauteilzulassung: Z-19.15-1649
  • Brandverhalten nach DIN EN 13501-1: Klasse E

Thema Brandschutzartikel

Feuerschutzartikel müssee nicht nur Türen sein. Es gibt auch Brandschutzfenster, Brandschotts, uvm.

Wichtig ist bei der Auswahl, immer auf "Zertifikate" des Herstellers achten. Denn nur dann sind sie genehmigt und haben Produkttests überstanden.

Weitere Brandschutz-Artikel-Infos

Es lohnt sich nicht, wegen ein paar Euro, sein und vor allem anderer Leben in Gefahr zu bringen.

Daher - nur wenn diese Brandschutz-Zertifikate vorliegen, ist es eins der genehmigten Produkte.